Blau-Weiße wünschen: „Sesam öffne Dich“

1. Mai 2020

TorTest

Für alle, die es noch nicht wissen, das Tor ist offen, die Anlage wurde freigegeben. Wir dürfen unter den Vorgaben (Abstand 1,5 m und Mund/ Nasenschutz) der Corona Schutzverordnung und dem Hygiene Konzept des TVN unseren Sport ausüben. Bitte die Aushänge beachten.

Blau-Weiße wünschen: „Sesam öffne Dich“ Wann beginnt der Spielbetrieb im Tennis?
Monheim am Rhein. Noch ist beim Tennisclub Blau-Weiß an der Marderstraße das Eingangstor geschlossen (Foto) und die Clubanlage für den Spielbetrieb gesperrt. Aber die Mitglieder fragen ungeduldig: wann geht das Tor wieder auf?

Die Plätze sind in gutem Zustand und wären spielbereit für die rd. 260 Mitglieder im Alter zwischen fünf und 87 Jahren. Einige Mitglieder haben ihre Freizeitaktivitäten auf die Anlage verlegt und pflegen die Plätze durch regel-mäßiges Wässern und Abziehen. Selbstverständlich unter Wahrung der Ab-standsregel. Alle Reparaturarbeiten auf der Anlage sind erledigt; jetzt könnte es losgehen.
An die 120 Kinder und Jugendliche würden sich freuen, wieder trainieren zu können, auch in eingeschränkter Form. Dabei spielt das vom Deutschen Ten-nisbund entwickelte Erfolgsprogramm „Talentino“ eine besondere Rolle. Mit diesem Konzept konnte der Club das Training effizienter gestalten und Jahr für Jahr die Zahl der Jugendmannschaften erhöhen, so dass in diesem Jahr sechs Mannschaften an den Medenspielen der Jugend teilnehmen können. „Talentino“ soll Kinder und Jugendliche zwischen vier und 14 Jahren motivie-ren, ihr Tennistalent zu entdecken und diesen Sport unter fachmännischer Anleitung spielend zu erlernen. Damit der Spaß am Spiel nicht zu kurz kommt, lockern lustige Turniere wie „Spaghetti Open“, „Tomaten-Doppel“ und „Pizza-Cup“ das Saison-Geschehen auf. Der Club hofft immer noch, in den Schul-Sommerferien ein Camp durchführen zu können; es fand in den Vorjahren immer guten Anklang.
Interessierten Erwachsenen wird das „Tennis Xpress“-Programm angeboten. Es beinhaltet sechs Stunden Gratis-Training mit den Trainern des Clubs. Da-nach ist bereits ein guter Ballwechsel mit einem Partner möglich.
Bereits erfahrenere Spieler*innen können ein erstes Kräftemessen Ende Juni ins Auge fassen: Die Vorbereitungen für das erste LK-Turnier (27. / 28. Juni) sind abgeschlossen und die ersten Anmeldungen liegen bereits vor.
Näheres und Aktuelles ist der Internetseite des Clubs zu entnehmen: www.blau-weiss-monheim.de. Anfragen können über info@blau-weiss-monheim.de an den Club gerichtet werden.


von DD BL

 

<< zurück zu News