Gute Stimmung beim Frühlings Turnier auf der Anlage des TC Blau-Weiß Monheim e.V.

25. April 2018

Über 30 Tennisspieler und tummelten sich am Sonntag, 22. April, auf der Anlage des Tennisclubs Blau-Weiß, um den Frühling mit einem Spaßturnier zu begrüßen.

Bei bestem Tenniswetter wurden auf den schon in gutem Zustand befindlichen sechs Plätzen im 40-Minuten-Takt mehrere Runden Doppel gespielt, vorzugsweise als Mixed. Obwohl bei diesem Turnier der Spaß im Vordergrund stand, diente es auch als Vorbereitung für die bald beginnenden Medienspiele, die für drei der Mannschaften bereits am 1. Mai anstehen. Darum musste das traditionelle Maikäferturnier in ein vorgezogenes Frühlingsturnier umorganisiert werden. Die Spielergebnisse kürten Marc Goltermann, Josef Lambertz und Bernd Zasche als beste Turnierspieler der Herren, bei den Damen waren es Ricarda Wojahn-Neeb, Kitty van Kaathoven und Renata Szewior. Ein Gewitterschauer am späten Nachmittag setzte dem Turnier ein zeitgerechtes Ende. Nun konnten sich die Teilnehmer von der Gastronomie um Albert und Mira Dujmic verwöhnen lassen. Zu Abschluss hatte die neue Sportwartin Susanne Koch, assistiert von Ursula Miller, noch für jeden einen Preis bereit. Vorstandsvorsitzender Bernd Lehmann hatte allen Grund, sich bei den beiden für die vorbildliche Turnierorganisation zu bedanken.

Dietmar Dehne,
2. Vorsitzender und Pressereferent des TC Blau-Weiß Monheim e.V.


von DD

 

<< zurück zu News